Sie erreichen mich unter:  04488/862128

Aktuelles

17. November 2019

800.000 € Schmerzensgeld für schwerste Gehirnschädigung

Niedrigzinsphase als zutreffendes Argument für höhere Schmerzensgeldbeträge. Landgericht Gießen, Urteil vom 7.11.2019 – 5 O 376/18
10. April 2019

Der Fall Mollath - schmerzensgeldrechtlich betrachtet

Justizopfer Mollath steht wohl hohe Entschädigung zu - 800.000 Euro durchaus angemessen
15. März 2019

In eigener Sache - 32 Jahre Engagement im Rechtsgebiet des Schmerzensgelds

Die Videobotschaft des Verlages C.H.Beck lässt mich insofern zu Wort kommen: https://youtu.be/MfDDiMW05Ik
23. Februar 2019

Haftungsfragen beim Beladen eines LKW an der Rampe einer Lagerhalle

OLG Köln, Urteil v. 6.12.2018 – Zur (offen gelassenen) Frage der KFZ-Eigenschaft einer sogenannten "Elektro-Ameise" und den Voraussetzungen...
8. November 2018

Taggenaue Kalkulation des Schmerzensgeldes – OLG Frankfurt a.M. Urteil vom 18.10.2018 – 22 U 97/16

Entgegen einer jahrzehntelangen Übung und den Vorgaben des Bundesgerichtshofs (BGH, Beschluss vom 6.7.1955 – GSZ 1/55 sowie BGH, Beschluss...
27. August 2018

250.000 € für massive Entstellungen nach Säureattacke zu hoch?

Schmerzensgeldbemessung / wirtschaftliche Verhältnisse / Höhe
13. August 2018

Kein Schmerzensgeld für Muskelkater - … und andere Bagatellverletzungen

Wer nach einem Probetraining in einem Fitness-Studio unter Muskelkater leidet, kann deswegen selbst, wenn der Muskelkater mehrere Tage...

Kontakt

Rufen Sie uns bei Fragen an oder senden sie uns eine E-Mail.

 

Nelkenweg 9, 26655 Westerstede

Rechtsfrage[at]slizyk.de

04488/862128

www.slizyk.de